Unser Fleisch - Wir wissen, wo es herkommt

Fleisch ist Geschmackssache. Und noch mehr Vertrauenssache. Um weder ihren guten Geschmack noch ihr Vertrauen zu enttäuschen, legen wir viel Wert auf zuverlässige Quellen. Auf wenige, uns gut bekannte Lieferanten. So verarbeiten wir ausnahmslos Fleisch vom Charolais-Rind. Die Tiere leben in natürlichen Herdenverbänden auf dem Hofgut Rehbachtal, dem größten Mutterkuhbetrieb Hessens. Die Transportwege (vom EU-Schlachthof Gießen zu uns) sind kurz. Das Ergebnis ist Fleisch von unverwechselbarem Geschmack und unglaublicher Zartheit, das zudem durch einen geringen Cholesteringehalt besticht. Wir lassen uns das Rindfleisch geviertelt liefern, dann reift es noch mindestens eine Woche in unserem Kühlhaus, bevor es fachgerecht zugeschnitten wird und zum Verkauf in unserer Theke liegt.

Die Schweine stammen direkt aus der Heimat, wir beziehen sie aus dem Nachbarort Weilbach – vom Aussiedlerhof Remsperger. Das ermöglicht einen kurzen, schonenden Transport. Direkt im Anschluss werden die Tiere vor der Schlachtung mit einer speziellen Elektrozange betäubt, was für die Fleischqualität eine entscheidende Rolle spielt. Seit 2009 sind wir als Schlachtbetrieb mit einem EU-Zertifikat ausgestattet.

Auch das Tierwohl unserer Geflügelprodukte liegt uns am Herzen. Mit der Familie Borgmeier haben wir einen Aufzuchtbetrieb entdeckt, der das Geflügel artgerecht hält. Sorgenloser Genuss durch Aufzucht ohne Antibiotika ist nur eines der Qualitätsversprechen der Familie Borgmeier. Weitere Informationen können Sie hier entnehmen.

Zudem können wir in der Jagdsaison mit Wildbret aus Marxheims Wald und Flur aufwarten. Willi Nix, leidenschaftlicher Jäger, bestückt unsere Fleischtheke in dieser Zeit mit Kaninchen, Feldhase, Reh und Wildschwein.

Leckeres und Exotisches zum Grillen. Von April bis September locken wir zudem mit einem reichhaltigen Angebot an Grillfleisch. Uns macht es Spaß, neue Rezept- und Würzideen auszuprobieren und damit ihre Grillparty zum Volltreffer zu machen. Sie finden in unserer Theke neben Handkäs.-Bärlauch.-Petersilienbratwürsten, marinierte Schweine- und Rindersteaks, aber auch Pute- und Hähnchenbrust, Spieße, Serrano-Röllchen, Kalbspießchen in Trüffel, Fackeln und Grillgemüse, Grillkäse für unsere vegetarischen Kunden. Mariniert wird auf indische, mexikanische, afrikanische, griechische oder italienische Art.

Close Window